Gemeinsam für eine nachhaltige Zukunft

Als eine der größten Banken Dänemarks stehen wir in der Pflicht, einen positiven Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung zu leisten, um künftigen Generationen eine nachhaltige Zukunft zu sichern - dieser Verantwortung stellen wir uns voll und ganz.

Deshalb richten wir unseren Fokus im Bereich der Nachhaltigkeit noch gezielter aus, indem wir in unseren Grundsätzen für Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Verantwortung dem Aufsichtsrat der Sydbank die Zuständigkeit auferlegen, unsere Nachhaltigkeitsziele zu genehmigen und für die Einhaltung unserer Grundsätze zu sorgen. Darüber hinaus hat die Sydbank ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern 2021 die Teilnahme an einer grundlegenden Schulung zum Thema Nachhaltigkeit angeboten. Dieses Angebot haben 70 Prozent der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angenommen.

Auch die Implementierung neuer EU-Regelungen beschäftigt uns sehr, darunter insbesondere die Taxonomie-Verordnung, die definiert, welche Wirtschaftstätigkeiten künftig als ökologisch nachhaltig einzustufen sind. Die Bank wird diesen Bereich auch 2022 gezielt in den Mittelpunkt stellen.

Darüber hinaus wird sich die Sydbank weiter um die Reduzierung ihrer CO₂-Emissionen bemühen. Ende 2021 haben wir die Mülltrennung an sämtlichen dänischen Filialen erweitert und an unserer Bezirksfiliale in Esbjerg jüngst eine Photovoltaikanlage installiert.

Die Sydbank beteiligt sich nach wie vor am  UN Global Compact, der zehn Prinzipien für die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen enthält. 2020 schloss die Sydbank sich den 6 Prinzipien der Vereinten Nationen für verantwortliches Bankwesen an.

Auf dieser Seite legen wir dar, wie wir uns konkret mit unserer gesellschaftlichen Verantwortung auseinandersetzen und diese leben.

Unseren neuesten CSR-Bericht finden Sie hier
Frühere CSR-Berichte finden Sie hier

Grundsätze unserer gesellschaftlichen Verantwortung (CSR) 2021

Information für die Integration von Nachhaltigkeitsrisiken in die Anlageberatung

Grundsätze für verantwortungsvolles Investieren und aktive Anteilseignerschaft

 

Wir setzen dort gezielt an, wo wir am meisten erreichen können

Die Sydbank verbindet Nachhaltigkeit mit aktivem Handeln, und aktives Handeln ist auch ein richtiger und natürlicher Schritt, der sich problemlos in die Geschäftstätigkeit der Bank integrieren lässt. Mit anderen Worten geht es darum, den Fokus auf jene gesellschaftlichen Herausforderungen zu richten, die vor allem an unser Kerngeschäft und unsere primäre Einflusssphäre anknüpfen.

Deshalb stellen wir vier Bereiche, in denen wir unserer Auffassung nach einen wesentlichen Unterschied machen können, gezielt in den Mittelpunkt: verantwortungsvolles Finanzieren, verantwortungsvolles Investieren, verantwortlicher Arbeitgeber und Verantwortung für Energie & Klima (den ökologischen Fußabdruck).

Jüngste Initiativen

Sydbank unterzeichnet die Prinzipien der Vereinten Nationen für verantwortliches Bankwesen

Eine nachhaltige Zukunft kommt nicht von allein. Sie erfordert maßgebliche Veränderungen, und maßgebliche Veränderungen erfordern einen gemeinsamen Einsatz. Vor diesem Hintergrund hat die Sydbank die Prinzipien der Vereinten Nationen für verantwortliches Bankwesen unterzeichnet, um einen Beitrag zum gesellschaftlichen Wandel in Richtung mehr Nachhaltigkeit zu leisten.

Mehr dazu