Wertpapierkredit

 

Wertpapiere und Kredite können sich erfolgreich ergänzen.

Die Chancen für spekulative Investoren ergeben sich aus der interessanten Kombination von Wertpapieren und niedrigverzinsten Darlehenswährungen.

Flexible Gestaltung und ein professionelles Risikomanagement erlauben individuelle und aussichtsreiche Engagements.

Ab EUR 50.000 Eigenkapital ist es möglich, einen Kredit für Investitionen in Wertpapiere oder Währungen zu erhalten. Die gesamte Anlage wird nach Ihren individuellen Wünschen gestaltet und steht im Einklang mit der Kreditpolitik. Börsentäglich können Umschichtungen sowohl auf der Anlage- als auch auf der Kreditseite vorgenommen werden. Die Anlagen dienen der Besicherung des Darlehens.

Ihre persönliche Risikobereitschaft ist ausschlaggebend dafür, in welchen Märkten und Währungen Sie Kursrisiken eingehen. Abhängig von der Kursentwicklung an den Finanzmärkten kann Ihr Engagement zu Gewinnen oder Verlusten führen.

Eine mögliche Kombination könnte eine Anlage in vermögensverwaltenden Mischfonds und ein Eurodarlehen z.B. ab 1,75 %p.a.*

Für weitere Informationen, Risikobetrachtungen und beispielhafte Berechnungen steht Ihnen Ihr Berater gern zur Verfügung.

Rufen Sie uns an und erfahren Sie mehr:

Ruth Nielsen
Ruth Nielsen
Leiterin der Investmentabteilung
+49 (0)461 8602 8780
Brigitte Bluhme
Brigitte Bluhme
Wertpapierspezialistin
+49 (0)461 8602 8782
Rasmus J. Joensen
Rasmus J. Joensen
Wertpapierspezialist
+49 (0)461 8602 8788
Ruben Mikkelsen
Ruben Mikkelsen
Wertpapierspezialist
+49 (0)461 8602 8785
Joscha Hofeldt
Joscha Hofeldt
Wertpapierspezialist
+49 (0)461 8602 8756

* Stand 11.2015 Der Darlehenszins setzt sich aus Euribor 3 + Marge 2,0%-Punkten zusammen und wird monatlich zum 1. angepasst.


System Fejl



Genvejstaster